Um was geht’s?

Bei der Gemeinde­abstimmung vom 17. November 2019 geht es um ein JA für den Projektierungskredit von CHF 1’450’000.00, für eine Dreifach-Turnhalle mit Lernschwimmbecken auf der Schulanlage Feld 1, Reidholzstrasse 2, Richterswil (Kat.Nr. 6667)

Warum gibt es Handlungsbedarf?

Richterswil ist in den vergangenen Jahren bevölkerungsmässig stark gewachsen. Das Dorf verfügt über ein sehr attraktives Vereins- und Kulturleben. In Richterswil sind über 100 Vereine aktiv. Die Sportvereine fordern seit Jahrzehnten eine Dreifach-Tturnhalle, um alle Sportarten spielregelkonform ausüben zu können. Die Schulhausanlage Feld liegt mitten im Gemeindegebiet von Richterswil und Samstagern und ist verkehrsmässig – sowohl für den motorisierten Individualverkehr als auch durch den öffentlichen Verkehr – sehr gut erschlossen.

Die bestehende Turnhalle Feld 1 und das Lernschwimmbecken aus den frühen 70er-Jahren sind in die Jahre gekommen. Eine Erneuerung und damit hohe Investitionskosten wären früher oder später sowieso angezeigt. Die Ausgangslage für eine zusammenhängende Planung und langfristige Sicherstellung des Schul- und Vereinssportangebotes ist ideal.

Ja zum Projektierungskredit für die «Halle für alle» in Richterswil!

  • Alle profitieren! Tagsüber steht die Halle der Schule zur Verfügung, abends und an Wochenenden den Vereinen und der Bevölkerung.
  • Der Standort Feld ist optimal, da zentral und sehr gut erschlossen.
  • Sowohl die Turnhalle als auch das Lernschwimmbecken im Feld sind in die Jahre gekommen. Über kurz oder lang wären so oder so hohe Investitionen nötig.
  • Der Zeitpunkt ist ideal: Mit der Erweiterung des Schulhaus Töss und einer neuen Halle im Feld können die Entscheide aufeinander abgestimmt werden – für eine durchdachte und zukunftsgerichtete Infrastrukturpolitik.
  • Die Vereine müssen nicht mehr länger auf kostenpflichtige Hallen in anderen Gemeinden ausweichen.
  • Sportvereine sind eine wichtige Stütze für den sozialen Zusammenhalt in der Gesellschaft. Eine zweckmässige Infrastruktur hilft ihnen bei der Ausübung ihres Zwecks.
  • In Vereinen werden hunderte von Stunden an Freiwilligenarbeit investiert, um das vielfältige Angebot in der Gemeinde aufrecht erhalten zu können. Dafür sind sie auf die Unterstützung der Bevölkerung angewiesen.
  • Eine grosse Halle bietet neben dem Sport auch Möglichkeiten für Veranstaltungen wie Ausstellungen, Theater, «Chränzli» und Versammlungen.
  • Richterswil ist ein attraktiver Standort zum leben, wohnen und arbeiten und verfügt mit einer modernen Mehrzweckhalle über das nötige Infrastrukturangebot.